Beta-Version des OAuth-Tools: Access Token Generator 2

Schon lange ist eine neue Version meines Access Token Tools geplant – nun ist diese beinahe fertig. Neu ist u. a. ein verbessertes GUI:

Das Tool unterstützt nun auch mehr Networks, derzeit Facebook, LinkedIn, Google, Instagram und Pinterest. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Access Token Generator, C#, Facebook, Google API, Graph API, Instagram, OAuth, Social Networks | Hinterlasse einen Kommentar

Tutorial: Ein Social Bot im Eigenbau (mit C#)

Video Tutorial: Der eigene Social-Media-Bot selbst programmiert:

Weiterlesen

Veröffentlicht unter C#, Facebook, Graph API, Online-Marketing, Programmierung, Social Networks | 2 Kommentare

Facebook App für Access Token Manager konfigurieren

Mein kostenloses Open-Source-Tool Access Token Manager ist zwar nicht mehr ganz aktuell – das letztes Update (Version 1.3) ist über drei Jahren alt. Eine neue Version („2.0“) ist in Arbeit, die im Januar oder Februar erscheinen wird. Bis dahin kann man aber auch weiterhin mit der Version 1.3 Access Tokens für Facebook generieren. Wichtig ist dabei, die Facebook App entsprechend unter „Meine Apps“ bei Facebook for developers zu konfigurieren. So geht’s:

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Access Token Generator, API, Facebook, Graph API, OAuth, Social Networks | Hinterlasse einen Kommentar

Tutorial: JSON und C# – Teil 1 (Video)

Video-Turorial: Einfache JSON-Daten mit C# „konvertieren“ (=serialisieren) – Teil 1:

Weiterlesen

Veröffentlicht unter API, C#, Programmierung, Social Networks | Hinterlasse einen Kommentar

Tutorial: Zugriff auf Instagram mit C#

Die Instagram API bietet diverse Möglichkeiten: man kann die eigenen Profildaten (z. B. Anzahl der Follower) oder seinen letzten Post auslesen, sich über andere User informieren, automatisiert Likes und Kommentare verteilen und natürlich nach Bilder und Videos suchen (die API bietet jedoch nicht die Möglichkeit, Bilder oder Videos hochzuladen).

In dem heutigen Tutorial werde ich mit Visual Studio und C# meine eigenen Profildaten auslesen und in Erfahrung bringen, wie viele Follower ich gerade habe. Es sind leider nicht viele 🙁

ergebnis

Weiterlesen

Veröffentlicht unter API, C#, Instagram, OAuth, Programmierung, Social Networks | Hinterlasse einen Kommentar

Firefox – es tut sich was!

screenshot_quantumIn den letzten Monaten hatte ich zeitweise das Gefühl, dass der Firefox nicht mit seinen Konkurrenten (ja, ich meine nicht nur Chrome, sondern auch Edge!) nicht mehr richtig mithalten kann. Einige Tweets und folgender Artikel auf Golem.de habe ich deshalb mit Freude gelesen – es geht doch weiter mit Mozilla Firefox – wenn die neue Webengine wirklich ein Quantensprung wird? Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles, Sonstiges, Webprogrammierung | Hinterlasse einen Kommentar

Twitter-API: Mehr als 140 Zeichen? So vermeidet man Tweet-Längen Rechenfehler

140Wer denkt, man könnte mit einem einfachen strlen($message)<=140 erfolgreich prüfen, ob eine Tweet, dass man über die Twitter-API verschicken möchte, nicht zu lang ist, hat sich getäuscht: Bisher war das viel komplizierter, aber jetzt wird es erfreulicherweise etwas einfacher: Hatte man bisher an ein Tweet ein Bild angehängt, so durfte der Text aus maximal 118 Zeichen bestehen (etwas vereinfacht gesagt, Details siehe unten).

Seit einigen Tagen hat sich dies nun geändert und auch Tweets mit Bildern oder Videos dürfen aus 140 Zeichen bestehen. In den Medien führte das teilweise zu etwas verwirrenden Meldungen:

Weiterlesen

Veröffentlicht unter API, Twitter, Webprogrammierung | Hinterlasse einen Kommentar