Social-Media-Plattformen: Bedeutung für das Online-Marketing

Basierend auf meiner Beratungs-Projekte der letzten Jahre und unzähligen „Expertengesprächen“ mit Kollegen habe ich versucht, mit folgender einfachen Übersicht für eine Schulung für Personen ohne Online-Marketing-Kenntnisse aktuelle Social-Media-Plattformen und deren Bedeutung für das Online-Marketing  darzustellen:

Bedeutung Social Media Plattformen

Auf Networks in der Spalte „sehr hoch“ führt derzeit in der Regel kein Weg vorbei, während auf Dienste in der Spalte „hoch“ ggf. verzichtet werden kann, wenn die anvisierte Zielgruppe diesen Dienst nicht nutzt. In der letzten Spalte befinden sich Dienste, die (noch) keine allzu große Rolle für das Online-Marketing spielen, jedoch bei bestimmten Zielgruppen (z. B. Snapchat bei Jugendlichen) durchaus von Interesse sein könnten. Zudem sind Networks, die sich derzeit im starken Aufwärtstrend befinden, mit eine Aufwärtspfeil markiert und alle Social Networks, die derzeit tendenziell eher immer weniger genutzt werden und deshalb an Bedeutung verlieren mit einem Abwärtspfeil markiert.

 

Eure Meinung ist gefragt: habe ich die ein oder andere wichtige Plattform vergessen? Welches Network würdet Ihr in eine andere Spalte einsortieren? Insbesondere bei „Live Streaming“ bin ich mir sehr unsicher (hier habe ich viele verschiedene Meinungen gehört).

Dieser Beitrag wurde unter Online-Marketing, Social Networks veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen