Twitter-API: Mehr als 140 Zeichen? So vermeidet man Tweet-Längen Rechenfehler

140Wer denkt, man könnte mit einem einfachen strlen($message)<=140 erfolgreich prüfen, ob eine Tweet, dass man über die Twitter-API verschicken möchte, nicht zu lang ist, hat sich getäuscht: Bisher war das viel komplizierter, aber jetzt wird es erfreulicherweise etwas einfacher: Hatte man bisher an ein Tweet ein Bild angehängt, so durfte der Text aus maximal 118 Zeichen bestehen (etwas vereinfacht gesagt, Details siehe unten).

Seit einigen Tagen hat sich dies nun geändert und auch Tweets mit Bildern oder Videos dürfen aus 140 Zeichen bestehen. In den Medien führte das teilweise zu etwas verwirrenden Meldungen:

Weiterlesen

Veröffentlicht unter API, Twitter, Webprogrammierung | Hinterlasse einen Kommentar

Lesenswert: Die Gesellschaft für Informatik kritisiert reduzierten Bildungsbegriff der Kultusminister

Während von vielen Stellen großes Lob für das Papier „Bildung in der digitalen Welt“ der KMK (Konferenz der Kultusminister der Länder in der Bundesrepublik Deutschland) zu lesen und zu hören ist, kritisiert die GI dieses Papier deutlich – lesenswert:

https://www.gi.de/aktuelles/meldungen/detailansicht/article/gi-kritisiert-reduzierten-bildungsbegriff-der-kmk-informatik-muss-in-bildungsstrategie-fuer-die-dig.html

 

Veröffentlicht unter Sonstiges | Hinterlasse einen Kommentar

Social-Media-Plattformen: Bedeutung für das Online-Marketing

Basierend auf meiner Beratungs-Projekte der letzten Jahre und unzähligen „Expertengesprächen“ mit Kollegen habe ich versucht, mit folgender einfachen Übersicht für eine Schulung für Personen ohne Online-Marketing-Kenntnisse aktuelle Social-Media-Plattformen und deren Bedeutung für das Online-Marketing  darzustellen:

Bedeutung Social Media Plattformen Weiterlesen

Veröffentlicht unter Online-Marketing, Social Networks | Hinterlasse einen Kommentar

Twitter API mit Perl: Tweet mit Bild

Aufgrund einer aktuellen Anfrage: Wer meine Codebeispiele für die Twitter API mit Perl nutzt und noch ein Bild mit dem Tweet senden möchte, kann den Code wie folgt ergänzen:

Weiterlesen

Veröffentlicht unter API, OAuth, Perl, Programmierung, Social Networks, Twitter | Hinterlasse einen Kommentar

PowerPoint und PDF: Copy&Paste Problem behoben

Es passt zwar nicht so ganz zu der Thematik dieses Blogs – aber meine Freude ist groß und deshalb hier die Info für alle, die unter demselben PowerPoint-Problem leiden: in letzter Zeit wurde ich mehrfach darauf aufmerksam gemacht, dass aus manchen (nicht allen!) meiner PDF-Dateien (die ich mit PowerPoint 2016 generiere) kein Copy&Paste mehr möglich ist. Dies ist im Rahmen meiner Schulungen ziemlich ärgerlich, da ich viele Codebeispiele im meinen PDFs habe, die man eigentlich mit Copy&Paste als Vorlage für eigene Programmier-Experimente nutzen soll.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Sonstiges | Hinterlasse einen Kommentar

Alternative zum abgeschafften „Verwende Facebook als …“

Aus aktuellen Anlass und aufgrund diverse Anfragen: Wie aktive Facebook-Seiten-Admins bestimmt bemerkt haben, wurde vor einiger Zeit von Facebook die Funktion „Verwende Facebook als …“ im rechten Seiten-Menu („Deine Seiten“) abgeschafft (siehe Screenshot) und ist auch sonst nirgends mehr zu finden.

blog0

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Facebook | Hinterlasse einen Kommentar

Web-Projektmanagement: Wie entsteht eigentlich eine Website?

Eine häufige Frage – von Studierenden aber auch von Kunden: Wie entsteht eigentlich eine Website bzw. eine Webanwendung? Vor knapp einem Jahr habe ich dazu diese vereinfachte Darstellung erstellt:

Wie entsteht eine Website?

Eine etwas ausführlichere Version mit Animation ist hier als PowerPoint- oder PDF-Datei erhältlich. Feedback ist wie immer willkommen!

Veröffentlicht unter Projektmanagement, Sonstiges, Webprogrammierung | Hinterlasse einen Kommentar